STICKUNG
VORTEILE – NACHTEILE – FUNKTIONSWEISE – PREISE

STICK

WIR FÜHREN ALLE VEREDELUNGSARTEN UNTER EINEM DACH

Experten-interview stickerei

Nachfolgend stellen wir Ihnen in Form eines Interviews mit unserer Stick-Expertin Frau Angela Kiessling umfangreiche Informationen über diese Veredelungsart zur Verfügung.

Interviewpartner Angela Kiessling

Angela Kiessling

Abteilungsleiterin Stickerei

 

BITTE BESCHREIBEN SIE KURZ, WAS MAN UNTER BESTICKUNG VERSTEHT UND WELCHE ARTEN ES GIBT

Kießling:

Besticken ist eine hochwertige Veredelungsart. Hierbei wird das Trägermaterial durch das Aufnähen oder Durchziehen von Fäden veredelt.

Man unterscheidet verschiedene Sticktechniken.

Hauptsächlich werden fünf Arten unterschieden: das Standardstickverfahren, die echte bzw. falsche Applikation, das Aufnähen von Patches und der 3D Stick. Um Namen oder Muster aufzusticken verwendet man das Standardstickverfahren. Bei den Applikationsstickereien unterscheidet man zwischen echten und falschen Applikationen. Bei der echten Applikation wird auf das Trägermaterial ein anderes Stück Stoff aufgestickt. Man spricht von einer falschen Applikation, wenn ein Stück Stoff unterstickt und ein Loch ins Trägermaterial gelasert wird. Es entsteht ein Ausschnitt bei dem das unterstickte Material sichtbar wird. Ein weiteres Stickverfahren ist das Aufnähen von Patches. Die Patches können sowohl bedruckt oder wie ein Wappen ganzflächig gestickt sein. Sie werden dann auf das Trägermaterial aufgestickt. Zu guter letzt gibt es 3D Stickereien. Diese Stickart findet beispielsweise auf Baseball Caps Anwendung, auf anderen Materialen ist die Aufbringung bedenkenlos möglich. Die Veredelungsart basiert auf einer dicken Schicht, welche untergelegt und überstickt wird. Das Ergebnis ist ein 3D-Effekt, welcher sich vom Texil hervorhebt.

WAS SIND DIE VORTEILE UND NACHTEILE DES STICKENS?

Beispiel für Stick auf Caps

Kießling:

Stickerei ist waschecht und besitzt eine hochwertige Optik. Jedoch müssen detailreiche Motive zuerst vereinfacht werden.

Vor allem mit dem hochwertigen Aussehen kann sich die Stickerei von den anderen Veredelungsarten absetzen. Außerdem können die veredelten Artikel problemlos gewaschen werden und sind deutlich langlebiger als andere Veredelungsarten.

Sehr detaillierte Motive sowie Farbverläufe müssen vereinfacht werden müssen, sodass eine Bestickung möglich ist. Unser Team prüft und bereitet Daten mit hohem Erfahrungsschatz und Know-How auf, sodass das bestmögliche Ergebnis erzielt wird.

WELCHE TEXTILIEN KÖNNEN BESTICKT WERDEN?

Stick auf einer Lederjacke

Kießling:

Stickerei ist auf allen Arten von Textilien möglich. Jedoch sind manche Stoffe geeigneter, als andere.

Wir besticken alle Textilien. Das Bedeutet neben der Bestickung von gängigen Kleidungstücken wie T-Shirts, Polos oder Hoddis sind auch Krawatten oder Hosen möglich. Selbiges gilt auch für Heimtextilien wie Schürzen, Tischtücher oder Decken. Einige Textilien eignen sich jedoch besser als andere. Besonders gut für den Stick eignet sich fester Stoff, eher schlechter geeignet ist Ware, die sich stark dehnen lässt. Haben Sie etwas außergewöhnliches vor? So sprechen Sie uns unverbindlich an.

WIE IST DIE FUNKTIONSWEISE DES STICKPROZESSES?

Stick auf einer Jacke

Kießling:

Bevor ein Textil bestickt werden kann, muss die Grafik mit eine Stickprogramm bearbeitet und ggf. vereinfacht werden. Diese Datei wird an die Stickmaschine weitergeleitet, in der das Textil mithilfe eines Spannrahmens bestickt wird.

Die Grafik, die aufgestickt werden soll, kommt in unserer Abteilung im Optimalfall als JPEG oder PDF Datei an. Die Bearbeitung erfolgt mit Hilfe eines Stickprogramms. Dies bedarf viel Erfahrung und kann motivabhängig sehr zeitaufwendig sein. Bei extrem kleinen Grafiken ist es nötig diese zu vergrößern und komplexe Designs werden vereinfacht. Jeder einzelne Stich wird im Programm geplant. Die Stelle der Bestickung, die Abfolge und die Farbe lassen sich mit dem Programm planen.  Hat man nun ein Stickbild erstellt, können die Daten an die Stickmaschine weitergeleitet werden. Auf dem Textil wird mit Stecknadeln die zu veredelnde Stelle markiert. Nun kann es in einem Spannrahmen richtig aufgespannt und anschließend in der Maschine platziert werden. Je nach Maschine können gleiche Artikel parallel bestickt werden. Die World of Textiles – Willy Maisel GmbH verfügt über diverse Stickautomaten, dies ermöglicht das kostenoptimale produzieren jeder Losgröße. Ein weiterer Preisvorteil entsteht durch den hohen Automatisierungsgrad an der Maschine, d. h. nach dieser umfangreichen Vorarbeit kann die Maschine vollautomatisch besticken. Ist der Stickvorgang abgeschlossen wird die Ware in der Endkontrolle genauestens inspiziert.

WERDEN EINZELSTICKEREIEN GEFERTIGT?

Großflächiger Stick auf einem Pullover

Kießling:

Auch Einzelstickereien sind möglich. Jedoch sinken die Kosten mit der Anzahl der Textilien, weshalb eine Einzelstickerei kostenintensiv ist.

Ja, Einzelstickereien sind möglich. Hier ist die Vorarbeit genauso umfangreich wie bei Aufträgen mit großen Stückzahlen. D. h. eine größere Losgröße verteilt diese Vorarbeitskosten auf mehrere Stück. Im Ergebnis sinken die Stickkosten je Textil deutlich. Damit Sie diesen Kostenvorteil erkennen ist neben der gewünschten Produktionsmenge eine größere Losgrößen Bestandteil unseres Angebots. 

KANN MAN MEHRERE MOTIVE AUFSTICKEN?

Stick auf einer Mütze

Kießling:

Es ist möglich, mehrere Motive auch in unterschiedlichen Stickarten aufzutragen.

Hier werden keine Grenzen gesetzt. Der Kunde kann seinen Artikel mit so vielen Stickereien veredeln wie er möchte. Selbst verschiedene Stickarten auf einem Teil sind möglich. Unsere Beratung achtet darauf, dass der Tragekomfort erhalten bleibt.

WELCHE GRÖSSE IST BEI EINEM LOGO BZW. SCHRIFTZUG/MOTIV MÖGLICH?

3D Stick auf einer Cap

Kießling:

Bei der Größe ist darauf zu achten, dass der Tragekomfort des Textils erhalten bleibt, jedoch sind technisch kaum Grenzen gesetzt.

Die Größe richtet sich zum einen nach der zur Verfügung stehenden Fläche, zum anderen nach den notwendigen Tragekomfort. Es ist auf der Rückseite eines T-Shirts  ein fast vollflächiger Stick technisch möglich. Dennoch muss die Sinnhaftigkeit hinterfragt werden.  Eine andere Veredelungsart hätte in diesem Fall sicherlich einen höheren Komfort zu bieten. Bei einem Schriftzug sollte darauf geachtet werden, dass Details nicht zu klein sind. Unsere Kundenbetreuer stehen Ihnen diesbezüglich beratend zur Seite. 

WELCHE GRENZEN SIND EINEM BEI DER BESTICKUNG GESETZT?

Mehrfarbiger Stick auf einem Pullover

Kießling:

An sich probieren wir alles aus. Bei schwierig umsetzbaren Motiven kontaktieren wir den Kunden und erarbeiten gemeinsam Verbesserungsvorschläge. Unser gemeinsames Ziel ist es aus der Vorlage das bestmögliche Stickbild zu erzeugen. Es lassen sich pauschal keine Grenzen nennen. Es ist hier eine Fall zu Fall Entscheidung.

WIE LANGE DAUERT DAS BESTICKEN?

Stick auf einer Schürze

Kießling:

Bei der Dauer einer Stickerei kommt es auf viele Faktoren an, die auch die Vorarbeit betreffen. Viele dieser Faktoren entfallen bei Folgeaufträgen.

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da es hier zu viele verschiedene Einflussfaktoren gibt. Wir haben einen sehr modernen Maschinenpark mit niedrigen Maschinenlaufzeiten. Mehrere Teile können gleichzeitig mit den gleichen Motiven bestickt werden. Man darf jedoch nicht außer Acht lassen, dass die komplexe Aufbereitung vorab sehr zeitintensiv sein kann. Diese entfällt zumeist bei Wiederholungsaufträgen.

Am besten fragen Sie unverbindlich bei einem unserer Kundenberater ein Angebot an. In diesem individuellen Angebot erhalten Sie eine verbindliche Zusage, unter Berücksichtigung der Auftragsgröße und Bearbeitungsaufwand, wie schnell wir Ihre Bestellung bearbeiten können.

Detailbild Stick auf einem Pullover
Detailbild Stick auf einem Hemd
Detailbild Stick

PREISE DER STICKUNG:

Die Preise für eine Stickerei berechnen sich aus der Stichzahl, der Größe der Stickerei und der Komplexität des Motives. Des Weiteren spielt die Zahl der verschiedenen Farben eine Rolle und ob Spezialgarn, wie Metallgarn, verwendet werden soll.

Stickkosten für Erstaufträge – 50% Stickfläche, Stickkartenkosten inkl.

bei einer 75%igen Ausstickung gilt : Stickkosten x 1,5
bei einer 100%igen Ausstickung gilt : Stickkosten x 2,0
Mehrpreis für 7. bis 9. Farbe jeweils 5 %
anteilige Stickkosten inkl.

Es muss immer von der nächst höheren Motivfläche ausgegangen werden!
Wenn kein Auftrag zustande kommt, werden Kosten für Muster und Stickkarte berechnet.
Bei Wiederholungsaufträgen sinkt der Stückpreis.
BITTE BEACHTEN SIE, DASS DIE MINDESTBUCHSTABENHÖHE 6 MM BETRÄGT! 

Kundenkontakt Eva Goller

jetzt angebot anfordern

Ihr Ansprechpartner:

Frau Eva Goller