Digitaler Textildruck
VORTEILE – NACHTEILE – FUNKTIONSWEISE – PREISE

DIGITALDRUCK

WIR FÜHREN ALLE VEREDELUNGSARTEN UNTER EINEM DACH

EXPERTEN-INTERVIEW DIGITALDRUCK

Nachfolgend stellen wir Ihnen mit unserer Digitaldruck-Expertin Frau Sabine Wolf umfangreiche Informationen über diese Veredelungsart zur Verfügung.

Sabine Wolf – Abteilungsleiterin Digitaldruck (u.a.) seit fast 30 Jahren betriebszugehörig. 

Interviewpartner Gerd Müller
HIER KÖNNEN SIE UNVERBINDLICHE DIGITALDRUCK PREISE ERMITTELN
HIER KÖNNEN SIE UNVERBINDLICHE DIGITALDRUCK PREISE ERMITTELN
Detailbild Digitaldruck

WAS IST UNTER DIGITALDRUCK ZU VERSTEHEN?

Von digitalem Textildruck spricht man bei Druckverfahren, die Farben direkt auf Textilien wie Meterware oder T-Shirts aufbringen. Dadurch kann auf Schablonen verzichtet werden. Neben Kostenersparnis und Umweltfreundlichkeit steht daher maximale Individualität im Vordergrund.

Fotorealistische Motive in bunten Farben oder Schwarz-Weiß werden im digitalen Direktdruck brillant umgesetzt.

Detailtreue und ein hochwertiges Gesamtergebnis sind charakteristisch für das Digitaldruckverfahren.

WELCHE VORTEILE HAT DER DIGITALDRUCK?

Detailbild Digitaldruck

Der Digitaldruck benötigt keine Vordruckprozesse oder Schablonen, was zu einer Kosten- und Zeiteinsparung führt und eine Produktion von Kleinserien ermöglicht.

Außerdem bleiben die textilen Eigenschaften erhalten.

Digitaler Textildruck bietet klare Vorteile gegenüber den analogen Druckverfahren.

Schablonen oder andere Vordruckprozesse werden nicht benötigt, dies bedeutet für unsere Kunden nicht nur Zeit-, sondern auch Kostenersparnis. Der Druck funktioniert schnell und direkt.

Brillante Farben und detailreiche Motive werden optimal realisiert. Ein Ergebnis mit „gutem Griff“ – der Stoff bleibt angenehm weich.

Der Kunde kann Kleinserien realisieren und bleibt dadurch flexibel. Wir konnten die Haltbarkeit durch die Entwicklung passender Bindersysteme soweit verbessern, dass sie nun mit anderen Drucktechniken mithalten kann. Wir erreichen eine Waschbarkeit von 40 Grad.

Außerdem ist diese grüne Textildruck-Technologie umweltschonend und kosteneffizient. Es fallen kaum chemische Abfälle an, zudem ist der Wasser- und Energieverbrauch minimal.

Detailbild Digitaldruck

GIBT ES NACHTEILE AM DIGITALDRUCK?

Der Digitaldruck ist in großen Auflagen zeitintensiv, weshalb hier häufig eine Kombination mit Siebdruck verwendet wird.

Im reinen Digitaldruck muss bei großen Auflagen mit hohen Maschinenlaufzeiten gerechnet werden. Hierbei leisten uns unsere Kollegen im Direktdruck Hilfestellung. Durch die Kombination von Siebdruck und Digitaldruck schaffen wir auch diese Herausforderung.

WIE IST DIE FUNKTIONSWEISE DES DIGITALDRUCK?

Digitaldruck Beispiel bedruckter Sweater (über Reissverschluss)

Nach einer speziellen Abstimmung und Vorbehandlung des Textiles werden die Farben mittels einem speziellem Druckkopf direkt aufgetragen. Auf diese Weise erhält man das beste Ergebnis.

Diese fortschrittliche und moderne Textildruck-Technologie erlaubt es fotorealistische Motive und leuchtende Farben zu erzielen. Mit geeigneten Farben druckt man ohne Vorbehandlung auf weißen Textilien.

Um hohe Deckkraft auf farbigen Textilien zu erreichen, ist eine Vorbehandlung und Weißunterlegung des Motivs notwendig.

Farben werden mittels speziellem Druckkopf auf das Textil gebracht. Sie müssen in Qualität und Quantität exakt auf das Material abgestimmt werden, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen. Dies ist eine komplexe Aufgabenstellung, die wir als Herausforderung sehen und für ein herausragendes Ergebnis an einem Druck gerne auch mal tüfteln.

Farbbrillanz Digitaldruck in CMYK

WELCHE MOTIVE KOMMEN DURCH DEN DIGITALDRUCK RICHTIG ZUR GELTUNG?

Detailreiche Motive sowie satte Farben und Farbverläufe sind durch diese Drucktechnik hochwertig realisierbar. Das Drucken von großen Motiven, die z.B. über Reißverschlüsse laufen, ist möglich.

WANN NUTZT MAN DIGITALDRUCK?

Wir nutzen es bei kleinen Auflagen bis mittleren Stückzahlen.

Als Material kann Baumwolle, aber auch ein Mischgewebe mit hohem Baumwollanteil dienen. Bei großen Auflagen stoßen wir aufgrund der Maschinenlaufzeiten an unsere Grenzen.

Beispiel eines Digitaldrucks auf einen Hoodie