ALLOVERPRINT
VORTEILE – NACHTEILE – FUNKTIONSWEISE – PREISE

ALLOVERDRUCK

WIR FÜHREN ALLE VEREDELUNGSARTEN UNTER EINEM DACH

EXPERTEN-INTERVIEW ALLOVERRUCK

Nachfolgend stellen wir Ihnen mit unserem Alloverdruck-Experten Herr Gerd Müller umfangreiche Informationen über diese Veredelungsart zur Verfügung.

Gerd Müller – Abteilungsleiter Direktdruck (Siebdruck) seit über 30 Jahren betriebszugehörig.

Interviewpartner Gerd Müller
Alloverdruck auf einer Schürze

WAS IST UNTER ALLOVERDRUCK ZU VERSTEHEN?

Alloverdruck beschreibt die vollflächige Bedruckung von Textilien und Meterware. Andere Druckmethoden liefern einen maschinenbedingten unbedruckten Rand auf dem Textil, dieses Problem besteht bei Alloverdruck nicht.

Im Kern macht den Alloverdruck aus, dass wir von Naht zu Naht bedrucken können. Das gewünschte Motiv wird dabei ohne Einschränkungen in der Größenwahl sowohl auf konfektionierte als auch unkonfektionierte Ware gedruckt.

WELCHE VORTEILE HAT DER ALLOVERDRUCK?

Bei der Größenwahl und Wahl der Motive sind im Alloverdruck keine Grenzen gesetzt.

Als wichtigster Punkt ist hier anzuführen, dass es keine Größenbegrenzung in der Motivwahl durch das Druckverfahren gibt. Somit können auch sehr auffällige Motive und komplexere Designes flächendeckend gedruckt werden. Auch für Werbezwecke bietet der Alloverdruck eine tolle Möglichkeit über große bedruckte Flächen Aufmerksamkeit zu erzeugen. 

Grillhandschuh bedruckt mit Alloverdruck
Beispiel des Alloverdrucks auf einem Turnbeutel

GIBT ES NACHTEILE AN DIESEM VERFAHREN?

Es kann sein, dass Teile des Motivs abgeschnitten werden, wenn das Textil bereits vorkonfektioniert ist. Ansonsten ist lediglich der Saum und die Nähte mit einigen Millimetern zu beachten, damit das gewünschte Motiv in voller Pracht zu sehen ist. 

Bei vorkonfektionierten Textilien könnten Teile des Motivs abgeschnitten werden, da die Druckfläche ja bereits fest vorgegeben ist. Wir helfen Ihnen deshalb bei der Skalierung des Motivs. Bei unkonfektionierter Ware hingegen entfällt dieses Problem, lediglich der Saum und die Nähte (meist wenige Millimeter) müssen berücksichtigt werden, um das Gesamtbild/den Gesamteindruck des Drucks nicht zu beeinträchtigen.

WIE IST DIE FUNKTIONSWEISE DIESER DRUCKTECHNIK?

Alloverdruck wird mit Hilfe von Siebdruck, Transferdruck oder Sublimationsdruck durchgeführt. Auf Grund der Anforderungen an das Textil, wird das bestmögliche Druckverfahren gewählt.

Aus drucktechnischer Sicht können wir die Allover-Veredelung durch sämtliche Druckverfahren wie den Siebdruck, Transferdruck und mit Hilfe des Sublimationsdruck durchführen. Wir wählen das für Ihr Anliegen am besten geeignete Verfahren und vermitteln Ihnen dabei transparent alle Vor- und Nachteile für Ihr Projekt. Wir bedrucken dabei Textilien im eigenen Haus bis zu einer Größe von 50x70cm, größere Motive werden in unserem zweiten Standort in Aš gefertigt.

T-Shirt mit Alloverdruck
Detailbild Alloverdruck

WANN BENUTZT MAN DIESE DRUCKMETHODE?

Es gilt zu beachten, dass Alloverdruck nur bei Textilien aus Baumwolle oder Kunstfastern möglich ist. Um welche Art von Textil es sich handelt, spielt hierbei keine Rolle.

Das Allover-Verfahren ist bei Baumwolltextilien und auch bei Textilien aus Kunstfasern anwendbar, wenn diese sehr groß bzw. vollständig bedruckt werden sollen. Bei unkonfektionierter Meterware liegt die Farbe auf dem gesamten Stoff und kann dann unter Berücksichtigung des Motives/Musterung entsprechend konfektioniert werden.

Egal ob Polohirt, T-Shirt, Hose, Kochhandschuh oder Baumwolltasche, wir bedrucken für Sie jeden textilen Artikel nach Wunsch.

Detailansicht Alloverdruck

WELCHE MOTIVE KOMMEN BEIM ALLOVERDRUCK RICHTIG ZUR GELTUNG?

Der Alloverdruck ermöglicht fast jedes Motiv und Muster.

Bei der Wahl des Motivs sind nahezu keine Grenzen gesetzt, wir sprengen sozusagen den Rahmen und ermöglichen (fast) jeden Wunsch! Gerne wird der Alloverdruck für spezielle Muster (z.B. Vorhänge, T-Shirts) auf Meterware eingesetzt, aber auch für ein einzelnes großes Bild oder einen Schriftzug ist unser Allover-Druckservice sehr beliebt. Sei es zur Abi-Feier oder zum Messeauftritt, das Allover-Verfahren schenkt uns mehr Freiheit bei der Wahl des Motivs und ermöglicht komplexere Designes.