…
Direktdruck 8

Direktdruck


Beim Direktdruck wird die Farbe mithilfe von Siebdruckschablonen direkt auf den Stoff übertragen. Und das Ganze entspricht dem OEKO-TEX Standard!

Direktdruck 3

Direktdruck 15

Direktdruck auf Textilien ist besonders langlebig

Beim Direktdruck oder Siebdruck wird die Farbe mithilfe von Schablonen – wie der Name schon sagt – direkt aufs Textil gedruckt. Wir fertigen die Druckschablonen bei uns im Haus, die anschließend für den Siebdruck genutzt werden. Moderne Siebdruckmaschinen auf dem höchsten technologischen Standard garantieren eine präzise und ausgesprochen langlebige Druckqualität. Siebdruck fühlt sich besonders an: Da die Pigmente direkt auf den Stoff gedruckt werden und nicht auf Trägermaterial, ist der Griff beim Direktdruck relativ neutral und das Druckmotiv fühlt sich nicht nach Plastik oder Gummi an – für besonders hohen Tragekomfort auch bei großflächigen Drucken. Das bedruckte Textil kann ganz normal gewaschen und gebügelt werden, während das Stoffgefühl erhalten bleibt.

Direktdruck bietet brillante Farben und ist griffneutral

Als Spezialist im Textildruck beherrschen wir die hohe Kunst des Schablonendrucks wie kaum ein anderer: Bis zu 14 Druckfarben mit separaten Sieben kombinieren wir für Sie direkt auf dem Textil. Wir bieten die ganze Echtfarbpalette – langlebig, farbbrillant und griffneutral – im Discharge-Druck auf dunklem Untergrund oder im nachhaltigen wasserbasierenden Druck! Auch können wir unterschiedliche Effekte erzielen durch die Beimischung von z.B. Metallic-Partikeln oder einem Puff-Zusatz in der Plastisolfarbe. Durch das Puff-Additiv entsteht beim Trocknen ein dreidimensionaler Puff-Effekt (3D-Effekt), der eine einzigartige und charakteristische Haptik erzeugt.

Direktdruck funktioniert super auf dunklen Stoffen

Optimale Farbergebnisse auf dunklen Textilien werden im Discharge-Druck erzielt, sofern es sich um Cellulosefasern (z.B. Baumwolle) handelt. Bei diesem sogenannten Pigment-Ätzdruck wird der Stoff innerhalb nur eines Arbeitsschrittes durch den Einsatz spezieller Druckfarben entfärbt und gleichzeitig bedruckt. Das Entfärben findet durch chemische Reaktionen während des Trockenprozesses statt und erhöht sowohl die Farbbrillanz als auch die Deckkraft des Druckes. Doch damit nicht genug: Haben Sie schon von reflektierendem oder fluoreszierendem Direktdruck gehört? Unsere Kundenbetreuer informieren Sie gern über besondere Techniken im Direktdruck!

Direktdruck 5
Direktdruck 10
Direktdruck 1
Direktdruck 9
Direktdruck 14